Personelle Änderungen im Trainerstab

Der Vorstand infomiert über diverse personelle Änderungen im Trainerstab.

Neuer Assistent 1. Mannschaft – Neuer Trainer 2. Mannschaft

Durch die sofortigen Rücktritte von Meyer Rene als Assistent der 1. Mannschaft und Gerber Daniel als Trainer der 2. Mannschaft, mussten wir diese beiden offenen Chargen NEU besetzen. Meyer René und Gerber Daniel möchten wir nochmals danken für die geleisteten Arbeiten in den vergangenen Jahren.

Die beiden offenen Chargen konnte der Vorstand durch zwei qualifizierte Allmendinger neu besetzen.

 

Assistent 1. Mannschaft


Rindisbacher Heinz

Der Vorstand und der Trainer Wenger Tinu sehen in Rindisbacher Heinz die ideale Neubesetzung des Assistenzpostens für die kommenden Aufgaben ab der Rückrunde.

Henä spielte bereits ab seinem 16. Lebensjahr in der ersten Mannschaft des FC Allmendingen (2. Liga) und kennt die Situationen von Hoch und Tiefs eines Fanionteams. Er spielte teilweise noch mit aktuellen Spielern der ersten Mannschaft zusammen und verfolgte die Spiele in der Vorrunde der Mannschaft und kennt somit die Spieler bereits.

Nach seinem Rücktritt aus der ersten Mannschaft spielte er noch bis letzte Saison in der 4. Liga und war bereits dort als Assistent tätig. Henä führte auch das Förderungstraining der Junioren E und D durch, welches er nun durch seine neue Aufgabe abgeben muss. Heinz Rindisbacher ist im Besitz des SFV-C Diplom.

 

Trainer 2. Mannschaft


Böhlen Christoph

Der Vorstand freut sich, dass in Christoph Böhlen der neue Trainer der 4. Liga gefunden werden konnte.

Christoph Böhlen ist schon seit ewig ein Gelb-Schwarzer und kennt den FC Allmendingen bestens. Nachdem "Böhli" langjähriger Juniorentrainer war, hat er in den letzten 2 ½ Jahren mit seinem Engagement eine neue 5. Liga Mannschaft im FC Allmendingen gegründet und dort im fussballerischen wie auch vom Mannschafts-Teamgeist hervorragende Arbeit geleistet. Christoph Böhlen ist im Besitz des SVF-8 Diplom.

 

Wir wünschen den beiden viel Freude mit Ihrer neuen Aufgabe.