Ausgezeichnete kämpferische Leistung

Zum Auftakt der Rückrunde hat unsere 1. Mannschaft eine ausgezeichnete kämpferische Leistung in Konolfingen gezeigt. Dank einer kompakten und solidarischen Leistung unserer Spieler, wurden die zahlreichen Abwesenheiten vergessen gemacht.

Das Spiel hat, trotzt gefühlter minus Temperatur, viel Kampf und Engagement geboten. Der Leader hat in der 1. Halbzeit etwas mehr Druck gemacht. Unsere Spieler haben sehr gut dagegen gehalten und mit Kontern auch ein paar sehr gute Möglichkeiten gehabt, um in Führung zu gehen. Der Druck zu Beginn der 2. Halbzeit wurde grösser und in der 54. Minute ist das Tor der Gastgeber gefallen. Unsere Mannschaft hat weiter konzentriert gespielt und hat das Spiel immer mehr in die Hand genommen. In den letzten 20 Minuten haben unsere Jungs den Leader in die eigene Hälfte gedrückt und das Spiel bestimmt. Leider ist das Ausgleichstor ausgeblieben.

Fazit ist, dass die Mannschaft von Tinu Wenger als Einheit sehr kompakt und kämpferisch gespielt hat. Mit dieser positiven Einstellung sind die Weichen für eine erfolgreiche Rückrunde gestellt. Wir freuen uns, unsere Spieler am Sonntag 14. April auf dem Zelgli zu unterstützen und die ersten wichtigen Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf zu gewinnen.