Hauptversammlung 2013

Unsere Pressemitteilung:

HV FCA

Am 20.08.2013 konnte FCA-Präsident Christian Schneider 87 Vereinsmitglieder zur Hauptversammlung im Restaurant Kreuz begrüssen. Der Verein blickt auf ein turbulentes Jahr zurück: Sportlich stand vor allem die erste Mannschaft im Fokus, welche leider nach acht Jahren aus der zweiten Liga abgestiegen ist.
Unter der neuen Leitung von Markus Seiler wollen die Gelbschwarzen in der kommenden Spielzeit in den oberen Tabellenregionen mitspielen. Bereits während der Saison wurden die Trainerposten in der zweiten (Christoph Böhlen) und dritten (Peter Iseli) Mannschaft neu besetzt.

Ein weiteres sportliches Highlight war der Berner-Cupsieg der FCA-Veteranen.

Eine bauliche Massnahme sorgte indes bei allen Teams für grosse Begeisterung: Dank der Unterstützung des Donatoren-Clubs und dessen Präsident Stefan Briggen konnten auf dem Nebenplatz neue Spielerbänke installiert werden.

Juniorenobmann Klaus Indermühle blickte auf ein gutes Jahr und eine gelungene Trainingswoche zurück. Abgesehen von zwei Vakanzen sind alle Juniorentrainer-Posten besetzt.

Auf das eigentlich Highlight des Jahres blickten sowohl Präsident Christian Schneider, als auch Vize-Präsident Matteo Agustoni zurück: Das FCA-Fest vom 21./22.06.2013 war ein voller Erfolg! Speziell der von Kreuz-Wirt Tom Moser organisierte Kreuz-Cup (FC Thun – Dynamo Moskau) lockte bei strahlendem Wetter über 1000 Zuschauer auf das Zelgli.
Auch aufgrund dieses gelungenen Anlasses, durfte der scheidende Finanzchef Tom Fankhauser ein positives Ergebnis präsentieren. Neu wird diese Vorstandsstelle von Thomas Lehnherr übernommen.

Der gesamte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Einzig die Nachfolge von Housi Schmid als Chef Infrastruktur bleibt noch offen.

Mit Markus Werren und Tom Fankhauser wurden zwei langjährige FCAler zu Freimitgliedern ernannt.

Der Präsident beendete die HV nach knapp zwei Stunden und wünschte allen anwesenden eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2013/14.